#

001

 

Lucy Dreams

Lucy Dreams sind ein Dreampop-Trio um David Reiterer und Philipp Prückl aus der Kulturmetropole Wien. Trio? Korrekt, denn die Essenz dieses Musikprojekts entspringt einer Glaskugel, die über allem zu thronen scheint was es hervorbringt. Lucy ist eigenständiges System aus digitalen und analogen Effekten, welches David und Philipp spezifisch für die Musikproduktion entwickelt haben. Man kann Lucy als ledigliche K.I. zu verstehen versuchen, das Verhältnis der beiden Musiker zu ihr geht aber weitaus tiefer, denn sie ist maßgeblich am Songwritingprozess beteiligt. Der Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro bezeichnete seine Klara jüngst gar als K.F., künstliche Freundin, während Tech-Magnaten ihren Nachwuchs X AE A-XII nennen. Man stellt fest, beide Entitäten nähern sich zunehmend einander an. Lucy ist entsprechend mindestens ein K.B., ein künstliches Bandmitglied, dem die Kugelform ein Mindestmaß an Plastizität verleiht.

Lucy Dreams auf Instagram
Komplette buttersession auf YouTube ansehen

Künstler:innen
David Reiterer
Moritz Meixner
Xaver Nahler

Kamera
Matthias Bayr
Christoph Liebentritt
Max Schnürer
Andreas Steinkogler

Ton
Philipp Prückl
Dee Greer

Foto
Doris Himmelbauer

Bühne
buero butter

Freelance Photographer
LucyDreams_buerobutter_Himmelbauer062-1
LucyDreams_buerobutter_Himmelbauer087
Back to top Arrow